Die Originalführung in der Nudelfabrik Martelli mit Kristina

Ein ausgesprochen beliebtes Ereignis bei Erwachsenen und Kindern ist die Besichtigung der kleinen Gourmet-Spaghettifabrik Martelli

Mittlerweile bieten einige Agenturen diese Führung an, die Lari kaum kennen. Das ist schade, denn Pastaherstellen bedeutet viel mehr als zu zeigen wo das Mehl rein und die Nudeln heraus kommen.
Kristina bringt ihre ganze Liebe zu dem kleinen Dorf und seinen Menschen herüber. Sie erzählt nicht nur ausführlich über diese besondere Pasta und ihre Herstellung, sondern auch über die Martelli - Familie, die sie seit über 17 Jahren kennt, über Land und Leute, das "dolce vita", Lebens- und Essensgewohnheiten. Durch ihre Führungen lernen die Gäste die Pasta, das Dorf Lari und seine Bewohner schätzen und lieben. Und nach der Führung kann man gern noch ein bißchen mit ihr weiter ziehen...

Die Führung in der Nudelfabrik Martelli: Wir besuchen Lari´s Spaghetti-Fabrik, die im Herzen der Toskana direkt unter dem Castello in einer der kleinen Gassen als Familienbetrieb seit 1926 geführt wird und einzigartig in Italien und in der ganzen Welt ist. Die winzige Fabrik liefert beste Gourmet-Pasta rund um den Globus. Familie Martelli lässt uns gern in ihr Reich und man erfährt, wie die Pasta (Nudeln) hergestellt wird und was ihre Produkte so anders und wertvoll macht.

Führungszeiten: auf Anfrage, von Juni – September dienstags 10.00 Uhr, ansonsten auch freitags und für Gruppen auf Anfrage. NUR AUF VORANMELDUNG!

Achtung: Die Nudelfabrik ist ab der 2. Augustwoche bis Anfang September wegen Ferien geschlossen...

Treffpunkt: mit Kristina direkt vor der Nudelfabrik in Lari, San Martino, siehe Lageplan
Dauer der Führung: ca. 1 Stunde, Dauer ganzer Dolce Vita Tag 10.00 – 22.00 Uhr mit Pausen
Pastavorbestellung: Wer größere Mengen Nudeln haben möchte gibt mir bitte vorher Bescheid, die Nudeln sind rar geworden...

Preise: 8 Euro Erwachsener, 3 Euro Kind ab 2 – 14 Jahre

Gästebucheinträge

Salute Kristina, wir waren heute bei der Besichtigung der Martelli Nudelfabrik mit dabei gewesen, die beiden Personen die Dich noch heute morgen angerufen haben. Wir konnten uns leider nicht mehr verabschieden was mir auch sehr leid getan hat. Wir waren so damit beschäftigt gewesen und haben aus der kleinen Bodega aus Lari 13 KG Pasta in einem Karton verpackt herausgetragen. Jeder hat mich nur mit großen Augen angeschaut was hat der nur vor? Ja das sind einfach nur die aller besten Pasta die ich kenne. Nochmals vielen lieben Dank für die wundervolle Führung in der Pastafabrik und auch in der schönen Metzgerei, das war wirklich schon sehr eindrucksvoll gewesen. Wir haben sehr sehr gut mit den anderen noch zusammen zu Mittag gegessen, es gab sogar noch Nachschlag ohne das dieser berechnet wurde. Heute Mittag um 15 Uhr waren wir dann gemeinsamnoch bei Kerstin auf dem Weingut gewesen. Das lustige dabei ist, das Kerstin aus einen Nachbarort von uns in Deutschland kommt. Die Weinprobe war auch sehr sehr schön gewesen. Iris und ich wollten uns einfach nur nochmal bei Dir bedanken für den tollen Tipp und die Gruppe war auch einfach nur super gewesen, alles in allem ein wunderschöner Tag den wir so schnell nicht vergessen werden mit den tollen Eindrücken die wir mitgenommen haben. Wir wünchen Dir einen schönen Abend und vielleicht bis zum nächsten Mal oder vielleicht auch mal auf der Suche nach einem neuen Domizil in der Toscana obwohl wir hier in Palaia bei einem Freund schon sehr gut aufgehoben sind. Liebe Grüße von Iris und Stefan 30.09.2014

Hallo Kristina, vor drei wochen haben wir die reizende Landschaft der Toskana kennengelernt (thon-reisegruppe). Von unserer kurzen Stipvisite in Lari mit Besuch der Nudelfabik Martelli habe ich eine Collage angefertigt, die ich dir als Dankeschön für die nette Führung in der Nudelfabrik Martelli schicke.

cartolina-toskanaferien

Alles Gute und eine schöne Zeit im goldenen Toskana-Herbst, viele Grüße aus Leinefelde/Eichsfeld(Thüringen), Bruno, Oktober 2013

Hallo Kristina,
Guia und ich sind inzwischen wieder zuhause - leider - und schwelgen noch in den wunderschönen Erinnerungen an unseren Toskanaurlaub. Wir möchten Dir noch einmal ganz herzlich Danke sagen für die schöne Führung - die ja nicht nur aus der Besichtigung der Nudelfabrik Martelli in Lari, sondern auch aus Insiderinformationen über Land, Leute und Leben in der Toskana bestand. Anbei noch ein paar Informationen zum Chiantigebiet und wir hoffen wir können Dir damit ein bisschen von dem zurück geben, was Du uns mit der Führung in der Pastafabrik Martelli gegeben hast.
Herzliche Grüsse aus Norddeutschland, Thomas
Hallo Kristina, etwas verspätet aber nicht minder herzlich möchte ich mich für die tolle Betreuung während unseres Ausfluges in Lari bedanken. Das große Lob welches mir zuteil geworden ist gebe ich an Dich weiter. Besonders waren unsere Leute vom Weingut angetan wo wir zu Mittag gegessen haben und Weinkeller, Ölkeller und die antike Olivenmühle besichtigen durften. Hat wirklich alles gepasst und die Besichtigung der Martelli-Nudelmanufaktur in Lari war auch sehr nett. Kann man nur empfehlen.
Sollten mich meine Schritte wieder mal in diese Richtung führen werde ich mich melden.
Herzlichen Dank Sepp Piontek-Städtepartnerschaft Prato-Ebensee
Liebe Kristina, bei der Recherche für einen Ausflug nach Pisa bin ich zufällig auf Deine Seite gestoßen. Welch ein Glück, denn durch Deine Hilfe ist unser Kurztrip nach Lari zu einem vollen Erfolg geworden. Die Restaurants die Du ausgesucht hast waren nicht nur wegen der vorzüglichen toskanischen Spezialitäten ein unübertreffliches Erlebnis. Die Spaghettis aus der Martelli "Fabrik" (eigentlich müsste man Nudelmanufaktur Martelli schreiben) in Lari waren ein Gaumenschmaus (leider habe ich mich dort nur bereiterklärt ein Paket nach Deutschland mitzunehmen). Das nächste Mal decke ich mich richtig ein :-) Wir werden auf jeden Fall wiederkommen und dann ist auch wieder jede Menge Quark in Gepäck :-) Ganz liebe Grüße vom "lustigen Dutzend", Sandra und Crew
Hallo Kristina, vielen Dank noch mal für die informative Führung durch die Spaghettifabrik in Lari. Auch der Besuch in der Enoteca in Lari hat sich wirklich gelohnt. Liebe Grüße auch Deutschland und mach weiter so !!!
Liebe Kristina, ...Herzlichen Dank für Deine lieben Grüsse, besonders aber für Dein Bemühen um unsere Urlaubsfreuden. Es war großartig. Mein schönster Toskanaurlaub wohl überhaupt. Noch habe ich keine "meiner" Martellinudeln aus Lari angerührt, ich begnüge mich im Moment noch mit den Erinnerungen an die kleine Fabrik Martelli. Der Besuch dort hat mir wirklich sehr gefallen. Dir, liebe Kristina nochmals lieben Dank und für Dich und Deinen kleinen Felix alles Gute. Bitte grüß Fausto vom Weingut Vecchia Fattoria Castelli und seine Familie nochmals herzlich von mir!...und ich bin sicher, dort war ich im Paradies. Herzlich, Anette
Liebe Kristina, nun ist unser Urlaub leider schon wieder 1 1/2 Wochen her und wir sind zurück im verschneiten Deutschland. Es war ein wunderschöner Urlaub, in dem wir viel gesehen haben, und Dank Ihrer informativen Führung durch die Nudelfabrik Martelli in Lari, auch viel gelernt haben. Witzigerweise hat ein Arbeitskollege (Italienfan) gerade zu der Zeit, als wir in der Nudelfabrik in Lari waren, über den deutschen Importeur seine bestellten Martelli Nudeln erhalten, und konnte mir dann auch bestätigen, daß sie hervorragend schmecken. Schade, daß wir nur 3 Kg Martellinudeln mitgenommen haben, denn auch aus eigener Erfahrung kann ich nun sagen: Ich habe noch keine besseren Nudeln in meinem Leben gegessen, Martellipasta ist einfach Spitze. Auch in der Ferienwohnung Il Frutteto haben wir uns sehr wohl gefühlt. Kein Wunder bei so freundlichen Gastgebern. Deshalb schreit dieser Urlaub förmlich danach, wiederholt zu werden. Mal sehen, wann sich das einrichten lässt. Jedenfalls würden wir uns freuen, im Falle einer Wiederholung wieder bei Ihnen buchen zu können. Es hat uns sehr gefreut, Sie kennen zu lernen. Und die vielen Informationen zu erhalten war sehr hilfreich und unterhaltsam. Mit herzlichen Grüßen aus dem verschneiten Norden, Familie Hecht.

Ganzes Programm Dolce Vita Tag

Artikel bewerten
(2 Stimmen)

EIN KULINARISCHER TAG AUF DEM LANDE

Kontaktstunden

Per Anruf 9.00-13.00 & 17.00-20.00 Uhr
0039.3284844702

Kontakt

Kristina Schmidt Via Verdi 15

I – 56035 Casciana Terme (Pisa)

PIVA/ Steuernummer: 02036770507

CF/ Id-Nr:/ Steuernummer: SCHTSK66A52Z112F

mobil 0039 328/4844702

Kontakt

Translate

German Basque Belarusian Catalan Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Hungarian Italian Norwegian Polish Russian Slovak Spanish Ukrainian Yiddish

Website Durchsuchen